Foto: © C.P. Vaughn - All Rights Reserved
Foto: © C.P. Vaughn - All Rights Reserved
Cover Illustration: Riki Blanco
23,80 € zzgl. Versandkosten

Begegnungen mit Blaze Foley, seinen Songs und Duct Tape

Poet - Songwriter - Musiker (1949-1989)

Wir haben uns auf das Abenteuer Blaze eingelassen und festgestellt, dass es noch so viele Geschichten über Blaze Foley gibt. In diesem Buch schildern Freunde und Bekannte ihre Erinnerungen an Blaze.

Diese Erinnerungen haben wir so aufgeschrieben und wiedergegeben, wie sie uns mitgeteilt wurden.

Blaze hatte viele Facetten, die in seinem Umfeld unterschiedlich wahrgenommen wurden. Und so unterschiedlich sind auch die Geschichten und Erinnerungen vieler Weggefährten an Blaze.

Dass er bei so vielen Menschen über 30 Jahre nach seinem Tod immer noch so präsent ist, zeigt uns, dass er mehr als nur ein Musiker und Songschreiber war. Es scheint etwas Spirituelles von ihm ausgegangen zu sein. Vielleicht ist es diese Mystik, die seine Person bis heute umgibt und Blaze Foley in unserem Bewusstsein hält.

Es scheint, als wäre Blaze heute lebendiger denn je.

Inhalt
- Begegnungen mit Blaze Foley
- Über Marsha, Blazes blaues Notizbuch und fünf Songtexte
- Tribute-Album von John Clay
- Besprechungen neuer Veröffentlichungen
- Die Alben, besprochen von Fans
- Die Tribute-Alben, besprochen von Fans
- Der Soundtrack des „Duct Tape Messiah“
- Der Hollywood-Film „Blaze“
- Projekt „The Complete Outhouse Sessions“
- Carey January verstorben

Blaze Foley, ein Außenseiter, der zur Legende wurde

Poet - Songwriter - Musiker (1949-1989)

Das Buch erzählt die tragische Geschichte eines Singer/Songwriters, der in den 1980er Jahren ein Teil der Musikszene von Austin, Texas, war. Zu seinen Freunden gehörten Musikgrößen wie Townes van Zandt, Calvin Russell, Gurf Morlix und Lucinda Williams, um nur einige zu nennen. Leider erschien zu seinen Lebzeiten nie ein Album von ihm, da die Masterbänder seiner ersten Plattenaufnahmen aus seinem Auto gestohlen wurden, die zweiten beschlagnahmte das FBI und bei seinem dritten Versuch, ein Album aufzunehmen, gingen die Bänder im Aufnahme-Studio verloren. So erschienen die ersten Alben von ihm erst zehn Jahre nach seinem Tod.

Dennoch hat Blaze Foley in den USA den Status einer Legende. Er war ein unangepasster Charakter, ein Außenseiter, oft auch obdachlos. Er belagerte die Sofas seiner Freunde, bis sie ihn hinausschmissen, oder er schlief in den Clubs unter Billardtischen. Er ging nie einer geregelten Arbeit nach, da er sein ganzes Leben der Musik widmete. Duct-Tape, das seine Kleidung schmückte und auch sonst so einiges zusammenhielt, wurde sein Markenzeichen. Sein Mitgefühl galt den armen Seelen, die wie er, am Rande der Gesellschaft leben. Er verabscheute Ungerechtigkeiten und wenn er solche mitbekam, machte es ihn wütend. Und gerade seine Hilfsbereitschaft wurde ihm am 1. Februar 1989 zum Verhängnis, als ein Schuss aus einem Gewehr seinem Leben ein Ende setzte.

Inhalt
- Fall und Aufstieg des Blaze Foley
- Veröffentlichungen über Blaze Foleys Anfänge
- Veröffentlichungen über Blazes Tod und die Gerichtsverhandlung
- Veröffentlichungen über Blazes Nachleben
- Blaze Foleys Musik
- Dokumentation „Blaze Foley – Duct Tape Messiah“
- Living in the Woods in a Tree
- Chuck Lamb und das Austin Outhouse
- Erinnerungen an Blaze
- Botschafter für Blaze
- Ezalb Yelofs Marker-Kunst
- Live Oak Friedhof


19,80 € zzgl. Versandkosten
  Auch in englischer Sprache verfügbar.

Blaze Foley - From Misfit to Legend

Poet - Songwriter - Musician (1949-1989)

This book tells the tragic story of a singer-songwriter who was a part of the Austin, Texas music scene in the 1980s. Townes van Zandt, Gurf Morlix, Lucinda Williams and Calvin Russell – to name but a few – were his friends. Unfortunately, he never released an album while he was alive – the master tapes to his first album were stolen from his car, the ones from his second album were confiscated by the FBI and when he tried recording an album for the third time, the tapes got lost in the recording studio. Ten years after his death, some of those recordings were found and released.

And yet, Blaze Foley has achieved the status of a legend. He was a complicated character, an outsider, often homeless. He crashed on the couches of friends until they kicked him out, or he slept beneath pool tables in clubs and bars. He never held down a regular job since he wanted to dedicate his life to music. Duct tape became his trademark, on his clothes, his boots and everywhere.
He had a wealth of empathy for the downtrodden, for the poor, for those living on the fringes of society, just like him. He hated injustice and witnessing it made him very angry. It was exactly this desire to stand up against injustice and to help the helpless which led to his demise. He was killed by a gunshot on February 1, 1989.

Contents
- Fall and Rise of Blaze Foley
- Publications about Blaze Foley's beginnings
- Publications about Blaze's death and the trial
- Publications about Blaze's afterlife
- Blaze Foley's music
- Documentary “Blaze Foley – Duct Tape Messiah”
- Living in the Woods in a Tree
- Chuck Lamb and the Austin Outhouse
- Memories of Blaze
- Ambassador for Blaze
- Ezalb Yelof's marker art
- Live Oak Cemetery

Über die Entstehung der Bücher

Blaze Foley Unsere erste Begegnung mit Blaze Foley war eher unspektakulär. Wir sahen ein Musikvideo, in dem ein schnauzbärtiger Unbekannter zusammen mit Townes Van Zandt „Snowing on Raton“ sang.

Wir wurden neugierig, denn uns gefiel, was wir gehört und gesehen hatten. Wir fanden heraus, dass Blaze 1989 auf tragische Weise ums Leben gekommen ist und stellten fest, dass es hier in Deutschland nur sehr wenige Informationen über ihn gibt. Wir durchsuchten das Internet, um mehr über ihn zu erfahren. Nach und nach kamen wir in Kontakt mit alten Weggefährten von Blaze. Wir fanden Beiträge auf Homepages und in Archiven amerikanischer Zeitungen. Im Laufe der Zeit wuchs unsere Sammlung. Viele dieser älteren, hauptsächlich englischen Veröffentlichungen widersprachen sich jedoch in ihrem Inhalt. Gleichzeitig besorgten wir uns alle verfügbaren Alben und Tribute-Alben von ihm und entdeckten seine Songs. Seine Lebensgeschichte und seine Musik fesselten uns. Je mehr wir über Blaze erfuhren, desto neugieriger wurden wir.

Sehr beeindruckend fanden wir Kevin Tripletts Geschichte über die Entstehung des Dokumentarfilms „Duct Tape Messiah“. In vielen Dingen, die Kevin erlebt hatte, fanden wir uns wieder. Es scheint so, als hätte Blaze immer noch die Fähigkeit, Menschen in seinen Bann zu ziehen. Das war der Zeitpunkt, als Blaze „bei uns einzog“. Von nun an wurde er ein Teil unseres Lebens.

Nachdem wir nun die vielen Informationen über Blaze gesammelt hatten, beschlossen wir, alles zu einem Buch zusammenzufassen. So entstand

„Blaze Foley, ein Außenseiter, der zur Legende wurde“,

dass wir im Januar 2018, in deutscher Sprache veröffentlichten.

Die Reaktionen auf unser Buch waren durchweg positiv, und es wurde der Wunsch nach einer englischen Version des Buches an uns herangetragen. Da wir so überwältigt von dem großen Interesse aus aller Welt waren, machten wir uns an die Arbeit. Im September 2018 erschien dann die englische Version des Buches mit dem Titel

„Blaze Foley - From Misfit To Legend“.

Wir haben im Laufe der Zeit immer mehr Leute aus Blazes Umfeld kennengelernt. Sie alle hatten etwas über Blaze zu erzählen. Es hat uns tief berührt, dass sie mit uns über ihre Erinnerungen gesprochen haben. Um die Erinnerungen dieser wichtigen Zeitzeugen festzuhalten, planten wir schon 2020 ein zweites Buch über Blaze Foley.

Einer der wichtigsten Zeitzeugen ist John Casner, der uns sein umfangreiches Blaze-Archiv öffnete. John ist der „Hüter des Schatzes“, was Blazes Musik angeht. Aus all den neuen Informationen und Erzählungen ist das zweite Buch in deutscher Sprache entstanden:

„Begegnungen mit Blaze Foley, seinen Songs und Duct Tape“.

Es ist ein schönes Gefühl, dass Blazes Andenken und seine Musik Menschen über so viele Grenzen hinweg verbindet.

Bei unserer „Zeitreise“ auf Blazes Spuren wurde uns klar, dass Legenden nur dann leben, wenn andere an sie erinnern. Schade, dass es uns leider nicht vergönnt war, Blaze persönlich kennenzulernen.

Love & Peace

Carmen und Kai Nees Foto: Karl Reiss

Carmen und Kai Nees

Projekte

Projekte Musikveröffentlichung: The COMPLETE Outhouse Sessions – Lost Art Records
Auf allen Streaming-Plattformen zum Download und bei Lost Art Records als USBMusic-Card erhältlich.
www.lostartrecords.com/album/outhouse-complete
Projekte Biografische Erzählung: „Living in the Woods in a Tree“ – Sybil Rosen
Projekte Film: „Blaze“ – Regie: Ethan Hawke, basierend auf dem Buch „Living in the Woods in a Tree“
Projekte Musikveröffentlichung: Chet O Keefe – Because Of You
Chet O’Keefes 2012er Album, das zwei von Blaze geschriebene Stücke enthält.
Chet hatte als posthumer Co-Autor die Musik zu Blazes Texten komponiert.
Projekte Musikveröffentlichung: Jon Hogan – Every Now And Then Songs of Townes Van Zandt & Blaze Foley
Marsha Weldon hatte Jon Hogan gebeten zu drei von Blaze Texten die Musik zu komponieren. Jon veröffentlichte die Songs 2010 zusammen mit Stücken von Blazes Freund, Townes Van Zandt.

Pinnwand

... Buchtipp unseres Buches „Begegnungen mit Blaze Foley, seinen Songs & Duct Tape“ in der Country Times.


PDF runterladen
... Buchtipp unseres Buches „Begegnungen mit Blaze Foley, seinen Songs & Duct Tape“ im RockTimes Onlinemagazin.


Link zu rocktimes.info
... Thomas Waldherr hat am 29. September 2023 auf Country.de unser neues Buch „Begegnungen mit Blaze Foley, seinen Songs & Duct Tape“ vorgestellt.


Link zu Country.de
... Am 16. Oktober 2023 wurde auf Americana UK anlässlich der 2. Auflage unseres Buches „Blaze Foley „From Misfit To Legend“ eine sehr schöne Rezension von Rick Bayles veröffentlicht.


Link zu Americana UK
Riki Blanco, ein international erfolgreicher spanischer Illustrator, dessen Werke schon vielfach ausgezeichnet wurden, hat die Illustrationen von unserem Buch „Begegnungen mit Blaze Foley, seinen Songs und Duct Tape“ gestaltet. Riki hat im Laufe der Zeit mehr als 30 Bücher veröffentlicht. Wir sind sehr glücklich, dass wir Rikis Werke für das Cover unseres Buches verwenden durften.


www.rikiblanco.net

www.facebook.com/riki.blanco.1
12.07.2023
Jacques Mees & Dylan Michels - I should have been home with you

Gelungenes, außergewöhnliches Cover von Blazes Song!
14.02.2023
Billy Strings - Live Blaze Foley Tribute at Live Oak Cemetery

Wir konnten Billy Strings am 7. August live in der Batschkapp erleben.
... 16.07.2023

Todd Day Wait im Dreikönigskeller, Frankfurt

08.07.2023

Static Roots Festival - Dylan Earl

... 06.06.2023

Besuch bei David Waddell in Konstanz

Oktober 2022

Kevin Triplett besuchte uns in Rödermark. Zusammen begleiteten wir den „Keltenzug“ ein Stück.

Als Kevin abreiste, war sein Gepäck um drei Steine schwerer. Ein Stein ging an Marsha Weldon, einer an Sybil Rosen und einer blieb bei Kevin.
24. August 2022

Todd Day Wait spielte im Feinstaub, Frankfurt.

Tobias mit Blaze im Gepäck, zu Besuch bei Todd, in den USA

Blaze Foley - Tribute

Gestern Abend durften wir den Besuchern des „Felsenkeller am Zauberberg“ in Kelkheim Blaze Foley vorstellen. Phil Douglas hat zwischen unserer Erzählung, sehr einfühlsam die wunderbaren Songs von Blaze gespielt. Besonders der „Oval Room“ kam in Phils modernisierter Variante sehr gut an und auch „Election Day“ war vor der heutigen Hessenwahl genau der richtige Song. Die Bar war gestern bis auf den letzten Platz besetzt, so dass einige Gäste, die etwas später kamen stehen mussten. So gut wie niemand kannte Blaze oder seine Musik.Es war ein toller Abend voller Emotionen. Zum Schluss sangen wir alle gemeinsam Lucinda Williams „Drunken Angel“. Es war schön zu sehen wie interessiert die Menschen an der Geschichte von Blaze waren.

Vielen Dank an Saskia und Phil! Es wird für uns ein unvergesslicher Abend bleiben.
...

Blaze Foley - From Misfit To Legend

Als im Januar 2018 unser Buch erschien, war noch nicht klar, dass wir in diesem Jahr noch ein zweites Buch veröffentlichen werden.

Doch viele Stimmen aus den USA und auch aus dem englischsprachigen Raum hier in Europa wünschten sich dieses Buch in englischer Sprache..

Den Arbeitsaufwand haben wir natürlich gnadenlos unterschätzt, weil viele Texte ja ursprünglich auf Englisch waren. Aber eine Bilddatei eines Zeitungsartikels ist keine editierbare Textdatei und so haben wir viele diese Zeitungsartikel abgetippt und in Form gebracht.

An unserem ersten Urlaubstag konnten wir dann noch den Druck freigeben und nach unserer Rückkehr die letzten Formalitäten, wie zum Beispiel die Anmeldung beim Verband lieferbarer Bücher (VLB) erledigen.

Ab dem 21.09.2018 ist „Blaze Foley – From Misfit To Legend” (ISBN 978-3-00-060018-0) offiziell erhältlich!
...

Vorstellung unseres Buches am 08.09.2018 auf dem "Bluegrass Festival" der Country & Western Friends Kötz

Erster Einsatz des Duxedo bei einer Lesung auf der offenen Bühne am Samstagnachmittag. Nach Carmens Einleitung las Kai ein paar Textpassagen aus unserem Buch und erklärte Blazes Duct Tape Fetisch anhand des Duxedo.

Vielen Dank an Peter Wroblewski von den Country & Western Friends Kötz für die Möglichkeit das Buch "Blaze Foley - Ein Außenseiter, der zur Legende wurde vorzustellen.
...

Duxedo

Inspiriert durch die vielen schönen "Duxedos" hat sich Kai mit unseren Duct Tape Vorräten beschäftigt...

Der "Duxedo" stammt ursprünglich von Blaze, der sein Sakko mit Duct Tape verschönert hatte.
Der offizielle Trailer zu "Blaze" ist online.

...

Blaze Foley – Duct Tape Messiah – Deluxe Edition

Die Dokumentation von Kevin Triplett ist seit gestern bei uns.
Bis jetzt hatten wir uns mit der DVD Beilage von der Soundtrack-LP zufrieden gegeben.

Wir befürchteten dass unser DVD Player am Ländercode der Deluxe Edition scheitern könnte. Da ich aber unbedingt die Original DVD haben wollte habe ich sie jetzt einfach bestellt.
Schon allein wegen dem schönen Cover lohnt es sich die DVD zu haben.
Und siehe da: kein Ländercode vorhanden. Sie lässt sich prima abspielen.
...

“If They Could Only Fly”

Blazes Marker-Kunstwerk hängt seit heute gerahmt an unserer Wand. Jetzt haben wir ihn immer „vor Augen“.
Zwei Flamingos in ihrem goldenen Käfig.

Wir danken Marsha Weldon für diesen tollen Druck!

19.05.2018
...

Artikel in der Offenbach-Post

Die Offenbach-Post hat am 14. April 2018 einen interessanten Artikel über unser Buch veröffentlicht.
Nun ist Blaze auch im Kreis Offenbach angekommen!

Artikel: Fasziniert vom "Panzerband"-Musiker
...

Der Plastikpunk im Honkytonk

Wir können es kaum glauben, dass „Faust Kultur“ eines der bundesweit renommiertesten Kulturportale über unser Buch „Blaze Foley – Ein Außenseiter, der zur Legende wurde“ berichtet.
Es ist schön zu sehen, dass Blaze nun auch in Deutschland angekommen ist.

Link zu Faust-Kultur
...

Country Times
Die Clubzeitschrift der Country & Western Friends
* Koetz 1982 e.V.*

Peter Wroblewski veröffentlichte im Club-Magazin der Country & Western-Freunde Koetz einen tollen Bericht über unser "Blaze Foley"-Buch.

Link zu den Country & Western Friends Koetz
...

"Legenden leben nur, wenn Menschen an sie erinnern"

Das "Neue Heimatblatt Rödermark" hat am 22.02.2018 unserem Buch über den Ausnahmekünstler Blaze Foley die Titelseite gewidmet.
...

Buchbesprechung auf Country.de

Thomas Waldherr hat unser Buch für Country.de rezensiert.

Link zu Country.de
... „Blaze“ landete unter den Top-10-Filmen des Festivals und Ben Dickey gewann einen „Special Jury Award“ für sein Schauspiel.

Unter folgenden Links wurde während des Festivals über den Film berichtet (in Englisch):

Variety-Magazin - Sundance 2018: Beste Film Kritiken.

Variety-Magazin - Sundance 2018: Über Ben Dickey, der mit der Darstellung von Blaze Foley einen Preis gewonnen hat.

thefilmstage.com - Sundance 2018: "Blaze" ist eine gefühlvolle Ode an einen interessanten, aber frustrierten Musiker.

Mit freundlicher Genehmigung von Ben Dickey
... Der Film „Blaze“ wird auf dem Sundance Film Festival 2018, vom 18. bis 28. Januar, in Park City, Utah, seine Weltpremiere feiern.
...

Lee Miles – The Illegitimate Sons

I Want To Die Like Blaze Foley - American Music-Album 2012

Mehr Infos

Kontakt

Sie haben eine Frage oder möchten das Buch telefonisch bestellen?
Tel. 0160-94964966

Für Lob, Anregungen oder Kritik, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein:

Captcha
Klicken Sie auf das Bild
um den Sicherheitscode neu zu laden.
Poet - Songwriter - Musiker – 1949-1989
© Carmen Nees – Alle Rechte vorbehalten auf Urheberrecht, Haftungsausschluss
1 - 3 Tage Lieferzeit nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier:
Liefer- und Zahlungsbedingungen

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Impressum | Widerrufsbelehrung | Liefer- und Zahlungsbedingungen | Datenschutz | Privatsphäre